Sport

Winter-Radtraining

Winter-Radtraining Indoor

Winter-Radtraining indoor?

Wenn die Temperaturen fallen beginnt das Winter-Radtraining. Der Fahrspass der letzten Monate draußen ist leider vorbei. Doch die Wintersaison ist wichtig für entspannte Fahrten draußen. Natürlich sind die Trainings hart. Jeder Kilometer, jede Minute sind anstrengend. Doch es gibt Methoden, mehr Spass zu haben.

Zuerst das Ziel!

Kein Winter-Radtraining ist erfolgreich, wenn man nicht schon am Anfang Ziele festlegt. Denn so hat man einen Fokus. Das Ziel vor Augen fällt das Training leichter. Man weiß, wieso man sich das alles antut.

Die Ziele können alles sein. Ein Radmarathon in einer bestimmten Zeit, eine Langstrecke fahren. Oder auch mehr Geschwindigkeit bei jeder Ausfahrt. Oder viele andere Ziele.

Ein Plan muss her!

Ich teile mein Radtraining immer in 3 Wochen Belastung und eine Regenerationswoche. Dabei schreibe ich schon vor dem ersten Training einen Plan mit den ungefähren Belastungen. Diese steigern sich jede der drei Wochen. In der Regeneration fahre ich auch, doch mit äußerst geringer Belastung.

Im Übrigen trainiere ich nach Watt. In der Regenerationswoche wechsle ich zu Herzfrequenztraining.

Dann stelle ich meinen Zustand fest. Ich ermittle meine Belastungsgrenze.  Dies ist wichtig für optimale Auslastung. In Folge kommt der Plan mit den Belastungen. Ein Training zur Vollauslastung, ein Training zur Grundlagen-Ausdauer.

Mein Plan ist, zusätzlich einmal pro Woche Intervall-Training zu machen. Im Anschluss an diese Einheiten rolle ich noch zumindest eine Stunde bei 2Watt/kg aus.

Tipps gegen die Fadesse.

Das Intervall-Training ist von Haus aus kurzweilig, denn hier ist man beschäftigt.

Anders das Grundlagen-Training. Das Winter-Radtraining wird unterhaltsamer, wenn man sich beim monotonen treten eine TV-Show oder eine Serie auf’s iPad lädt. Netflix und Prime lassen das zu.

Neu entdeckt habe ich das Passfahren. Der Youtube-Kanal von Global Cycling Network bietet viele Trainings und Pässe. Sie sind extrem unterhaltsam in toller Landschaft. Die tolle Grafik tut ihr übriges. Passvideo runterladen und los gehts!

Und vielleicht ist ja die eine oder andere Ausfahrt auch noch drin! Viel Spass!

 

2 Gedanken zu „Winter-Radtraining

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.