AllgemeinKunst

Konzerte

Veröffentlicht

Zwei Konzerte in einer Woche

Es schien, dass die Woche recht anstrengend wird. Standen doch gleich zwei Konzerte auf dem Plan. Am Samstag Abend spielte BJs New Breed im AERA im Zuge der mittlerweile legendären AMC-Reihe. Hier treffen sich die Mods der 80er Jahre zum gemeinsamen Abfeiern der Jugenderinnerungen. Mittlerweile haben es sich die Veranstalter zur Aufgabe gemacht, jedesmal ein Konzert dazuzuliefern. Jedesmal legendäre Bands, die noch legendärere Konzerte spielen.

Dann am Montag DIE Soul-Diva. Sie live erlebt zu haben ist Wahnsinn! Doch alles der Reihe nach.

The beat goes on – BJs New Breed

Wien hat vor Allem zwei Bands, die sich dem Garage-Beat verschrieben haben. Sie sind aus den legendären Jaybirds entstanden und rocken die 60ies-verliebten Altmods und andere. Diesmal gab es eins auf die Ohren von BJs New Breed. Sie sind wild, ungestüm, laut. Sie sind Party pur. Wenn sie dann noch von irren Beat-DJs begleitet werden  freut sich der Parkaträger. Also hüpft und stampft die (zugegeben) ältere Partie. Genauso wie in den früheren 80ern. Dazu gibts dann Beat-Musik vom Feinsten und Soul. Was will man also mehr?

Eine Soul-Diva beehrt Wien

 Es gibt sie noch. Die Soul-Diva im klassischen Sinn. Nina Simone, Amy Winehouse, jetzt Macy Grey.

Ihre Konzerte sind selten, doch zur Zeit scheint sie in Spiellaune zu sein. Diesmal beehrte sie die Wiener Arena. Mit neuem Album im Gepäck.

Die Arena ist alles andere als ein mondäner Rahmen.
Durch Hausbesetzer in den 70ern entstanden, in den 80ern und 90ern Keimzelle von Punk, Brit Pop und Rave, mittlerweile Punkzentrale. Und Konzerthalle mit toller Akustik. Passend für den dreckigen Soul der Königin.

Und sie begeistert von Anfang an mit ihrer allumfassenden Stimme, einer Band in bester Laune und einer exzellenten Songlist. Ihre Hits und Coverversionen vom Besten mit Mitsinggarantie machen aus diesem Konzert einen besonderen Abend. Bestens!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.