DiversesEssen

Walpersdorf Adventmarkt

Advent in Walpersdorf

Adventmarkt in Walpersdorf!

Der stimmigste Beginn der Adventmarktszeit ist wohl im Schloss Walpersdorf. In der Kapelle findet eine stimmungsvolle Adventkranzweihe statt. Sie wird gefolgt von einem Weihnachtskonzert, das leider viel zu wenige Plätze für die Zuseher und Zuhörer geboten hat.

Zwergschaf

Somit blieb uns nur noch der Besuch der Adventausstellung. Neben Dekorativem haben auch en paar Aussteller von Wien Products ihre besten Stücke, alle im Zeichen von Qualität und Tradition ausgestellt. Und natürlich gab es ein paar tolle Stände mit Essbarem. Wunderbares Olivenöl und Kekse, Punsch und Käse, natürlich alles in bester Qualität.

Wir haben Torrone aus Spanien gekauft, dazu handgeschöpfte Schokolade. Ansonsten waren viel zu viele Leute unterwegs, fast wie auf den Wiener Adventmärkten. Leider kein Geheimtipp mehr.

Im Hof des Schloss Walpersdorf war es nicht so gemütlich wie wir uns das gewünscht hätten. Denn der Regen hat das Punschtrinken im Freien verhindert. Und die Hofgreisserei gibt es auch nicht mehr.

Lederleitner Schloss Walpersdorf
Lederleitner Schloss Walpersdorf

Im Anschluss konnten wir das Restaurant „Balthasar“ testen. Wir saßen schon in den Vorgängerlokalen am Liebsten in der sogenannten Küche. Beim neuen Betreiber ist es perfekt, während wir warten können wir die anderen Speisen anschauen.

Tolles Bier einer kleinen Brauerei, im Anschluss tolles Brot mit Nussbutter zu Beginn. Die Hauptspeisen waren allesamt wirklich toll. Wir hatten als Vorspeise geräucherte Forelle mit Topinambur. Im Anschluss konnten wir den Zander probieren und die Rübenvariationen. Mal was ganz anderes und wirklich interessant. Außerdem war es perfekt angerichtet.

Zur Nachspeise hatten wir dann noch Mohnstrudel mit Zwetschken auf einem wunderbaren zitronigem Schaum und einen Espresso, der besser nicht hätte sein können.

Leider wurde unser Tisch dann doch noch benötigt. Wir wären sonst wohl auch zum Abendessen in Walpersdorf geblieben. Es war aber trotzdem perfekt!

Unser Tipp: Jetzt im Advent das Schloss Walpersdorf besuchen, den Weihnachtsmarkt anschauen und anschließend ins Balthasar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.