AllgemeinSport

Radfahren im Herbst

warme Jacke für den herbst

Kalt wird es und wir testen unsere Herbst-/Winter-Shirts. Am Sontag fahren wir mit dem Rennrad.

warme Jacke für den herbst
Das Herbst-Outfit hält warm

Obwohl wir auch noch ein paar Radler in kurzen Hosen sehen wäre mir das zu kalt. Die Komfortzone liegt bei uns halt doch woanders. Bergauf wird es dann doch etwas warm.

Dopplerhütte
Leider geschlossen, der Ausblick ist trotzdem schön

Wir fahren durch das Weidlingbachtal auf den Exelberg und dann zur Dopplerhütte. Die Kehren hinunter sind bei jedem Wetter super.

Eben geht es dann zurück zur Donau und entlang dem Donauradweg machen wir ein wenig Tempo. Es ist wirklich schön, den Herbst draußen zu nutzen. Es sind weniger Radler unterwegs und es ist stressfreier.

Der Montag ist strahlend sonnig und wir machen eine Mountainbiketour. Mit der U-Bahn geht es in den Süden Wiens. Von dort die sogenannte Paraplui-

Herbst im Wienerwald aus Mountainbikersicht
Herbst im Wienerwald aus Mountainbikersicht

Strecke zuerst über die Perchtoldsdorfer Heide und vorbei an den Hütten dieses Berges. Rauf wird es dann doch ganz schön warm. Die Abfahrt nach Sulz ist angenehm und es macht Spass, durch den dichten Laubteppich zu fahren.

Nach 40km sind wir zurück auf der Straße nach Wien und rollen wieder zur U-Bahn. Es war super!

Herbstoutfit
Herbstoutfit

Unser Resumee: wenn das Laub schon ganz herbstlich gefärbt ist und die Temperaturen unter 10 Grad macht radfahren mit der richtigen Ausrüstung immer noch Spass.

Mountainbiken im Herbst
Mountainbiken im Herbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.